Lakers gewinnen und verlieren Bynum

13. April 2011, 10:44
4 Postings

Center Bynum erlitt bei 102:93 im Schlager gegen San Antonio Knieblessur

Los Angeles - Die Los Angeles Lakers haben am Dienstag im NBA-Schlager gegen die San Antonio Spurs einen Pyrrhussieg gefeiert. Der Titelverteidiger setzte sich gegen den ohne seine Stars Tim Duncan, Tony Parker und Manu Ginobili angetretenen Sieger des Grunddurchgangs der Western Conference mit 102:93 durch. Die Lakers verloren allerdings Jungstar Andrew Bynum mit einer Knieverletzung. Wie lange der 23-jährige Center ausfällt, war vorerst unklar.

Bynum ist der Schlüsselspieler der Lakers in der Verteidigung, war in den Vergangenheit aber mehrmals von schweren Knieverletzungen zurückgeworfen worden. Mit einem Sieg gegen die Sacramento Kings würde sich der Meister zum Abschluss der regulären Saison am Mittwoch hinter San Antonio Platz zwei im Westen sichern. (APA)

NBA-Ergebnisse vom Dienstag: New York Knicks - Chicago Bulls 90:103, Portland Trail Blazers - Memphis Grizzlies 102:89, Los Angeles Lakers - San Antonio Spurs 102:93

Share if you care.