Stufe 7 auf der Ines-Skala

12. April 2011, 18:03
posten

Die Einstufung eines AKW-Zwischenfalls auf der Ines-Skala (International Nuclear Event Scale) dient zur Orientierung der Öffentlichkeit. Sie hängt von radiologischen Auswirkungen außer- und innerhalb einer Anlage sowie Beeinträchtigungen der Sicherheitsvorkehrungen ab.

Vorfälle von keiner oder sehr geringer sicherheitstechnischer Bedeutung fallen unter Stufe 0. Stufe 1 bezeichnet eine Störung, die Stufen 2 und 3 stehen für Störfälle, 4 bis 6 für Unfälle (Stufe 5 galt z. B. für den Unfall in Three Mile Island). Stufe 7 gilt als katastrophaler Unfall - bisher war nur jener in Tschernobyl so hoch eingestuft worden, nun auch das Unglück in Japan. (red/DER STANDARD-Printausgabe, 13.4.2011)

Share if you care.