Vier weitere gestohlene Grabbeigaben zurück im Ägyptischen Museum

12. April 2011, 16:47
13 Postings

Darunter auch eine vergoldete Statue von Pharao Tutenchamun

Bild 1 von 4

Kairo - Rund zehn Wochen nach dem Einbruch im Ägyptischen Museum sind vier weitere gestohlene Stücke wieder aufgetaucht. Es handelt es sich dabei um Beigaben aus Pharao Tutenchamuns Grabstätte. Auf welchem Wege die zum Teil arg ramponierten Kunstschätze aus dem Alten Ägypten in das Museum zurückkehrten, blieb mysteriös.

Im Bild: Eine wiederaufgetauchte von insgesamt zehn verschwundenen Uschebtis von Juja, dem Schwiegervater von Pharao Amenophis III., und seiner Gemahlin Tuja.

weiter ›
Share if you care.