Vielflieger-Kreditkarte von Air Berlin und Raiffeisen

12. April 2011, 13:56
1 Posting

Umtausch von Meilen gegen Freiflüge oder Upgrades - Karte auch Versicherungsschutz

Wien - Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin und deren Tochtergesellschaft Niki bringen heute gemeinsam mit der Raiffeisen Bank International eine Kreditkarte heraus, die an das Vielfliegerprogramm "topbonus" der Airlines gekoppelt ist. Inhaber der neuen Karte könnten ab sofort sowohl bei Flügen als auch bei Zahlungen bei "topbonus"-Partnern Bonusmeilen sammeln, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Aussendung der Bank.

Die gesammelten Meilen können gegen Freiflüge oder Upgrades in die Business Class eingetauscht werden. Der Versicherungsschutz der Karte umfasst eine weltweite Haftpflichtversicherung, eine Reisegepäckversicherung und unbeschränkte Such- und Bergungskosten. (APA)

  • Mit der neuen Kreditkarte können Passagiere Meilen sammeln und später für Upgrades oder Freiflüge eintauschen.
    foto: airberlin

    Mit der neuen Kreditkarte können Passagiere Meilen sammeln und später für Upgrades oder Freiflüge eintauschen.

Share if you care.