Kapsch CarrierCom rüstet algerische Eisenbahn aus

12. April 2011, 13:30
posten

Auftrag für Bahn-Funksystem in Millionen-Höhe

Wien - Der zur Kapsch-Gruppe gehörende Wiener Telekom-Infrastrukturanbieter Kapsch CarrierCom (KCC) hat in Algerien einen Auftrag für die Errichtung eines Eisenbahn-Funksystems an Land gezogen. Mit der nationalen Bahninfrastruktur-Agentur ANESRIF wurde ein Vertrag für die Lieferung und Installierung einer GSM-R-Anlage unterzeichnet. Dabei geht es um Signalsysteme auf einer 110 km langen Bahnstrecke, teilte KCC am Dienstag mit.

Dem Vernehmen nach soll es sich beim Auftragsvolumen um einen einstelligen Millionenbetrag handeln. Schon derzeit wickelt Kapsch CarrierCom Aufträge für ANESRIF ab. Um bestmögliches Service zu garantieren, sei kürzlich eine Niederlassung mit 10 Mitarbeitern in Algier eröffnet worden, hieß es am Dienstag weiter.(APA)

Share if you care.