Naturkosmetik & "grüne" Produkte

12. April 2011, 13:22
3 Postings

Das Kosmetikgeschäft "stattGarten" eröffnete mit dazugehörigem Salon in Wien-Wieden

Wien - Drogerien gibt es viele in Wien, aber schön langsam wird auch die ökologisch interessierte Kundschaft fündig. "stattGarten" heißt ein Neuzugang unter den Beautystores, der nunmehr im Bezirk Wieden, nahe dem Naschmarkt, Naturkosmetik ebenso wie "grün inspirierte" Produkte feilbietet.

"Wir wollen Menschen ansprechen, denen natürliche Stoffe und Nachhaltigkeit wichtig sind, die aber gleichzeitig an den neuesten Trends im Kosmetik- und Lifestyle-Berich interessiert sind", sagte Christian Jauernik, der das Geschäft mit Eva Seisser in den Kettenbrückengasse 14 betreibt, bei der Präsentation. Kunden finden einen Mix aus eingesessenen Naturkosmetikmarken wie Dr. Hauschka und Weleda, exklusiven Schönheitslinien wie Patyka aus Paris oder John Masters aus New York und frischen Zugängen (Jo Wood, Honore des Pres).

Ausnahmslos Naturkosmetik

"Natur für Stadtbewohner zum Mitnehmen" will Daniel Matt, Schönheitsexperte des "stattGarten", vermitteln: "Warum sollte man sich Kunststoffe auf die Haut schmieren?" So seien die Pflegeprodukte ausnahmslos Naturkosmetik, vieles davon auch bio. Im zum Geschäft gehörenden Studio in der Zeinlhofergasse in Margareten werden Behandlungen nach Dr. Hauschka und The Organic Pharmacy angeboten.

Nicht rein natürlichen Ursprungs, aber interessant ist das Konzept der im Geschäft vertretenen "Library of Fragrance": Die kombinierbare Duftsammlung (rund 250 Nuancen) soll Erinnerungen wecken, die Kreationen reichen von "Regen" bis "Babypuder". Prominente haben die ungewöhnlichen Parfums längst für sich entdeckt. Nach Informationen der Firma verwendet Schauspielerin Drew Barrymore "Gin & Tonic", die englische Sängerin Joss Stone schwört angeblich auf "Chocolate Chip Cookie". Besonders viele berühmte Anhänger hat das gewöhnungsbedürftige "Dirt" (Schmutz, Anm.): Daran delektieren sich laut "The Library of Fragrance" u.a. die Hollywoodgrößen Clint Eastwood und Sharon Stone sowie Supermodel Kate Moss. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Im Kosmetikgeschäft "stattGarten" finden Interessiert Naturkosmetik sowie "grün inspirierte" Produkte.

Share if you care.