Neuer Film von Aki Kaurismäki startbereit

12. April 2011, 13:09
posten

Flüchtlingsdrama "Le Havre" feiert Premiere am finnischen "Midnight Sun"-Filmfestival im Juni

Helsinki - Der lange erwartete neue Kinofilm des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki soll im Juni auf dem "Midnight Sun"-Filmfestival in Sodankylä uraufgeführt werden. In dem vorwiegend in Frankreich gedrehten Film "Le Havre" geht es um die Geschichte eines Schuhputzers, der versucht, ein Flüchtlingskind zu retten.

Für die Hauptrollen hatte der 54-jährige, der mit dem "Mann ohne Vergangenheit" im Jahr 2002 den Großen Preises der Jury beim Filmfestival in Cannes gewann, die bereits mehrfach in seinen Filmen aufgetauchten finnischen Top-Schauspieler Andre Wilms, Kati Outinen und Elina Salo verpflichtet.

Das Filmfestival in Sodankylä, das Kaurismäki gemeinsam mit seinem Bruder Mika ins Leben gerufen hat, geht heuer von 15.-19. Juni über die Bühne. Der bisher jüngste Langfilm Aki Kaurismäkis, "Lichter der Vorstadt", stammt aus dem Jahr 2006. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Lange war das Warten auf einen neuen Langfilm von Aki Kaurismäki - doch bald ist es zu Ende.

Share if you care.