Minecraft: Großes Update fürs Indie-Phänomen

12. April 2011, 12:59
72 Postings

Virtueller Baukasten soll im November final werden - Neue Features versprochen

Das in Java geschriebene "Sandkasten"-Spiel "Minecraft" hat sich vom Indie-Projekt zum wahren Hit entwickelt. Laut Hersteller Mojang soll die kostenpflichtige Variante des virtuellen Baukastens bereits rund 23 Millionen Euro in die Kassen gespült haben. Dabei ist leicht zu übersehen, dass sich das Werk nach wie vor in der Beta-Phase (1.4) befindet. Dies soll sich allerdings recht bald ändern, die Entwickler planen am 11. November die "finale Version" zu veröffentlichen.

Updates in Sicht

Dies heiße aber nicht, dass die Entwicklung damit eingestellt werde. Kürzlich erst versprachen die Schöpfer mit der für die kommende Woche geplanten Version 1.5 zahlreiche neue Features wie Wettereffekte. Gegen Ende des Jahres sollen auch die Ausgaben für iOS und Android fertiggestellt werden. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

Links

Minecraft

  • Süchtig machender Baukasten "Minecraft"
    foto: majong

    Süchtig machender Baukasten "Minecraft"

Share if you care.