Zweite Pleite für ÖEHV-Frauen

11. April 2011, 22:55
3 Postings

Blitzstart zum 2:0 reichte gegen China bei der WM Division1 nicht

Ravensburg/Deutschland - Das österreichische Eishockey-Nationalteam der Frauen hat am Mittwoch in Ravensburg auch sein zweites Spiel der WM (Division 1) mit dem 3:4 (3:2,0:2,0:0) gegen China verloren. Zwar ging die rot-weiß-rote Mannschaft nach einem Blitzstart durch Tore von Kantor (18 Sekunden) und Schwärzler (2:05 Minuten) 2:0 in Führung und schaffte auch noch das 3:2 durch Hofbauer (18.), kassierte aber im zweiten Abschnitt zwei Treffer und verlor dadurch das Match.

Am Montag waren die Österreicherinnen, die am Donnerstag auf Norwegen (19:30) treffen, gegen Deutschland mit 0:4 untergegangen. (APA)

Ergebnisse Frauen-WM-Division 1:

China - Österreich 4:3 (2:3,2:0,0:0)
Ravensburg, 450 Zuschauer.

Tore: für China Tang (7.), Huang (13.), Huo C. (25.), Sun R. (37.), für Österreich Kantor (1.), Schwärzler (3.), Hofbauer (18.).

Tabelle: 1. Norwegen 3/1 (7:3 Tore) - 2. Deutschland 3/1 (4:0) - 3. China 3/2 (7:10) - 4. Lettland 0/0 - 5. Österreich 0/2 (3:8).

Share if you care.