Bernardo Bertolucci bekommt Goldene Palme für Lebenswerk

11. April 2011, 16:28
posten

Auszeichnung für Lebenswerk soll künftig jährlich vergeben werden

Cannes/Wien - Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci (70) wird bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes mit einer Goldenen Palme für sein Lebenswerk geehrt. Der 1940 geborene Sohn des Dichters Attilio Bertolucci habe das italienische Kino mit seinen "intimen Meisterwerken" wie "Prima della Revoluzione" (1964), "Novecento" (1976), "Der große Irrtum" (1970) oder "Der letzte Kaiser" (1987) geprägt, hieß es am Montag in einer Aussendung des Festivals. Darin wird auch angekündigt, dass die Goldene Palme für das Lebenswerk künftig jedes Jahr im Zuge der Eröffnungszeremonie vergeben werden soll.

Schon bisher wurden in unregelmäßigen Abständen wichtige Regisseure, die nie eine Goldenen Palme bekommen hatten, mit einer solchen Ehren-Palme ausgezeichnet, zuletzt etwa Clint Eastwood (2009) oder Woody Allen (2002). Bernardo Bertolucci wird die Goldene Palme für sein Lebenswerk am 11. Mai bei der Eröffnung der 64. Ausgabe der Filmfestspiele vom Vorsitzenden der Jury, Robert de Niro, erhalten. De Niro hatte in Bertoluccis "Novecento" mitgespielt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bernardo Bertolucci wird heuer in Cannes für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Share if you care.