Handel mit Oster­geschäft zufrieden

11. April 2011, 12:57
posten

Im Schnitt geben die Österreicher 50 Euro pro Person aus

Wien - Seit zwei Wochen ist das Ostergeschäft voll angelaufen, bisher ist der Handel zufrieden. Wurden im Vorjahr knapp 200 Mio. Euro umgesetzt, hofft der Handel heuer auf eine Punktlandung bei exakt derselben Summe. Im Schnitt geben die Österreicher 50 Euro pro Person aus - Frauen etwas mehr, Männer etwas weniger. Zum Vergleich: Zu Weihnachten liegt der Schnitt bei 350 Euro. Die fleißigsten Verschenker sind Frauen zwischen 30 und 50 Jahren, so Roman Seeliger, stellvertretender Geschäftsführer der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich.

Am beliebtesten sind Osterhasen, bunte Eier, Spielzeug, Gutscheine, Blumen, Bücher, Düfte und Bargeld. Laut Seeliger gibt es einen Trend hin zur Osterdekoration - vom Osterhasen als Eierbecher bis zur Ostertischdecke. (APA)

Share if you care.