Vizerektor Kainz folgt Sünkel als Rektor nach

11. April 2011, 12:17
2 Postings

Bauingenieur und Wasserwirtschafter wird ab 1. Oktober Rektor der Technischen Uni Graz

Graz  - Der Bauingenieur und Wasserwirtschafter Harald Kainz ist zum neuen Rektor der Technischen Universität Graz (TU Graz) gewählt worden. Der bisherige Vizerektor für Infrastruktur und Informations- und Kommunikationstechnologien wird seine Funktion am 1. Oktober antreten. Die Periode läuft bis September 2015. Kainz folgt auf Hans Sünkel, der seit acht Jahre an der Spitze der TU Graz stand.

"Harald Kainz steht für Kontinuität in der erfolgreichen Weiterentwicklung der TU Graz, die Rektor Sünkel in den letzten acht Jahren konsequent verfolgt hat", so der Vorsitzende des Universitätsrates, Helmut List, am Montag in der Mitteilung der TU Graz.

Bisher in verschiedenen leitenden Positionen tätig

Harald Kainz wurde 1958 in Graz geboren. Er studierte Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesens im Bauwesen an der TU Graz und war ab 1982 am TU-Institut für Siedlungswasser- und Industriewasserwirtschaft, Grundwasserhydraulik und Landwirtschaftlichen Wasserbau tätig. Nach der Promotion 1990 war er in leitenden Positionen in Ingenieurbüros tätig. Die Berufung an den Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft und Landschaftswasserbau brachte ihn nach zehnjähriger Wirtschaftserfahrung wieder an die TU Graz zurück. Seither ist er in verschiedenen leitenden Positionen tätig: U.a. wurde er 2004 zum Dekan der Fakultät für Bauingenieurwissenschaften gewählt, seit 2007 war er Vizerektor für Infrastruktur und Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).

Harald Kainz ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kainz war seit 2007 Vizerektor für Infrastruktur und Informations- und Kommunikationstechnologien.

Share if you care.