Autokauf: Bankkredit meist günstiger

16. Mai 2003, 20:11
2 Postings

Konsumentenschützer: "Niedrige Leasing-Monatsrate bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um günstiges Angebot handelt"

Linz - "Bankkredite für den Autokauf sind durchwegs günstiger als Leasing" - zu diesem Ergebnis kam jetzt die Konsumenteninformation der OÖ. Arbeiterkammer auf Grund von Preisvergleichen im Raum Linz.

Es wurden im April des heurigen Jahres Neuwagen-Leasingangebote von Kfz-Händlern mit Internet-Leasingofferten und mit den aktuellen Konditionen der Autokredite bei Banken verglichen. Das Ergebnis laut AK-Konsumenteninformation: "Während die Leasing-Zinssätze zwischen 6,7 und 7,3 Prozent liegen, bewegen sich die effektiven Bankkreditzinsen zwischen 4,7 und 7,2 Prozent".

Entscheidend ist kalkulatorischer Zinssatz sowie Gesamtbelastung

Und weiters stellten die Konsumentenschützer fest: "Leasinganbieter locken mit niedrigen monatlichen Raten. Eine niedrige Monatsrate bedeutet aber nicht unbedingt, dass es sich um ein günstiges Angebot handelt. Entscheidend ist der kalkulatorische Zinssatz sowie die Gesamtbelastung".

Auch die immer wieder als Verkaufsargument genannten "Steuervorteile" würden dem Konsumenten nichts bringen, sie "können ausschließlich von einem Unternehmer genützt werden", so die Konsumenteninformation.

Was die Internet-Leasingangebote betrifft, die manche Banken offerieren, so sei deren "Qualität großteils dürftig", hieß es in der Aussendung des Konsumenteninformation. Vorbildlich sei allerdings in diesem Zusammenhang die Angabe der Zinsgleitklausel, die besagt, wie und wann die Zinsen bei Änderung der Marktverhältnisse angepasst werden.(APA)

  • Leasing oder Kredit? Diese Fragen stellen sich viele Autokäufer.
    foto: audi

    Leasing oder Kredit? Diese Fragen stellen sich viele Autokäufer.

Share if you care.