Käse schützt vor Karies

16. Mai 2003, 11:17
posten

Das salzige Dessert schließt nicht nur den Magen es überbrückt auch nach dem Essen die Zeit bis zum Zähneputzen

Solingen - Käse schützt vor Karies. Nach dem Genuss von Käse wird die Schmelzoberfläche der Zähne mit Eiweiß und Fett überzogen, weswegen sich Kariesbakterien dort nur schwer ansiedeln können, teilte der Informationskreis Mundhygiene und Ernährungsverhalten in Solingen mit.

Zudem rege Käse den Speichelfluss an und beschleunige damit die Reparatur der Zähne.

Denn im Speichel sind die Bausteine des Zahnschmelzes, Kalzium und Phosphat, enthalten. So können kariöse Attacken in ihrem Anfangsstadium wieder rückgängig gemacht werden, wie der Informationskreis mitteilte. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.