Gentoo Linux gründet eigene Spielefirma

16. Mai 2003, 10:13
3 Postings

Als erstes Produkt gibt es America's Army als selbstbootende CD kostenlos zum Download

Der Linux Distributor Gentoo Linux hat die Gründung einer eigenen Spieleabteilung unter dem Namen Gentoo Games, Inc. bekannt gegeben. Diese soll den noch immer ziemlich hinter Windows herhinkenden Spiele-Markt für das Open Source Betriebssystem mittels "innovativer Technologien" voranbringen, genauere Details wurden noch nicht bekannt gegeben.

Vorschau

Statt dessen wurde gleich ein Beispiel veröffentlicht, wie das aussehen könnte: Als erstes Produkt wurde eine CD veröffentlicht, die den 3D-Shooter America's Army basierend auf einem optimierten Linux-System enthält. Das Spiel lädt dabei direkt von der CD, eine Installation des Spiels oder auch des Gentoo Linux Systems ist dabei nicht vonnöten. Eine ähnliche "Live-CD" gibt es auch mit der Demo-Version von Unreal Tournament 2003.

Download

Für das Funktionieren der CD wird eine NVIDIA oder aktuelle ATI Radeon (ab 8500) Grafikkarte benötigt. Der Download der America's Army Live CD ist kostenlos, eine gute Internet-Anbindung ist aber wohl Voraussetzung, da das entsprechende ISO-File mehr als 500 MByte umfasst. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.