"Medienforschung in Österreich"

11. April 2011, 11:24
posten

Das Buch von Lilian Meyer-Janzek befasst sich mit Funktionen, Methoden und Akteuren der Mediaforschung

Das Buch "Mediaforschung in Österreich" ist die von Lilian Meyer-Janzek im April 2010 eingereichte Dissertation und ist kürzlich im Manstein Zeitschriftenverlag erschienen. Meyer-Janzek setzt sich darin mit Funktionen, Methoden und Akteuren der Mediaforschung auseinander. Durch die Schwerpunktsetzung auf Printmedienforschung und auf die Media-Analyse im Speziellen ist das Buch auch ein Nachschlagewerk für alle mit der Media-Analyse Betrauten aus Verlagen und Agenturen. Daneben gibt es einen Überblick über Methoden und Instrumente gängiger Studien in Österreich sowie internationaler Ansätze.

Bestehende Formen der Reichweitenmessung werden beschrieben, systematisiert und einer Analyse unterzogen. Auf der Suche nach Verbesserungspotential des bestehenden Modells der Nutzungserfassung von Printmedien werden Ansätze zur Erhebung der Qualität des Lesens vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auch auf den Möglichkeiten elektronischer Messung von Mediennutzung. Dazu wird der internationale Entwicklungsstand und Einsatz im Bereich elektronischer, digitaler und auch Printmedien beleuchtet. Darüber hinaus wird skizziert, welche weiteren Entwicklungsmöglichkeiten
vorstellbar sind.

International zeichnet sich ein Trend dazu ab, die Nutzung einzelner Mediengattungen nicht mehr isoliert zu erheben, sondern in gemeinsame Studien zusammenzuführen. Resümierend wird aus den Stärken und Schwächen der vorgestellten Modelle der Leserschaftsforschung eine Vision für ein mögliches Zukunftsszenario entwickelt, basierend auf der Zielsetzung, die Datenqualität sowie die Vergleichbarkeit mit anderen Mediengattungen zu verbessern.

Das Buch kann unter vertrieb@manstein.at bestellt werden. (red)

  • "Medienforschung in Österreich" von  Lilian Meyer-Janzek, erschienen im Manstein Verlag.
    foto: manstein verlag

    "Medienforschung in Österreich" von Lilian Meyer-Janzek, erschienen im Manstein Verlag.

Share if you care.