Parlamentsabgeordneter schaute während Sitzung Porno

10. April 2011, 22:04
2 Postings

Rücktrittsforderungen - Parlamentarier spricht von Versehen

Jakarta - Ein indonesischer Abgeordneter ist dabei erwischt worden, wie er offensichtlich im Parlament einen Porno anschaute. Dem Politiker Arifinto drohe nun eine Untersuchung durch die Ethikkommission des Hauses, sagte der Vize-Vorsitzende des Gremiums, Nudirman Munir, am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Zuvor war in lokalen Medien ein Foto aufgetaucht, das den Abgeordneten Arifinto von der islamistischen Wohlstands- und Gerechtigkeitspartei (PKS) zeigt, wie er am Freitag auf seinem Tablet-Computer ein pornografisches Bild anschaute.

Sollten sich die Vorwürfe bewahrheiten, wäre dies ein ernstes Vergehen, da Arifinto damit das Ansehen und die Würde des Parlaments beschädigt hätte, sagte Munir. Es wäre dann am besten, er träte zurück, ansonsten würde er geschasst. Einem Bericht der Zeitung "Jakarta Globe" zufolge erklärte Arifinto dagegen, er habe versehentlich auf einen Link in einer E-Mail geklickt, der ihn zu dem Bild führte. Er habe es nur kurz angeschaut und dann die E-Mail aus seinem Posteingang gelöscht. (APA)

Share if you care.