Die Rückkehr des Herrn Lehmann

10. April 2011, 16:48
33 Postings

Ehemaliger DFB-Nationalkeeper kommt nach seiner Reaktivierung bei Arsenal erstmals wieder zum Einsatz und feiert mit den Gunners einen 3:1-Sieg in Blackpool

Blackpool - Oldie Jens Lehmann hat sein Premier-League-Comeback im Tor des englischen Fußball-Traditionsklubs FC Arsenal gefeiert. Der 41 Jahre alte ehemalige deutsche Nationalspieler gehörte am Sonntag beim 3:1 (2:0) im Gastspiel des Tabellenzweiten aus London beim FC Blackpool zur Anfangsformation, da Stammtorhüter Manuel Almunia der Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger nicht zur Verfügung stand. Der Spanier hatte sich beim Aufwärmen verletzt.

Routinier Lehmann war allerdings weitgehend beschäftigungslos, denn Arsenal diktierte klar das Geschehen. Abou Diaby  (18.), Emmanuel Eboue (21.) und Robin van Persie (76.) schossen den Sieg der Wenger-Mannschaft heraus. Beim Gegentor durch Gary Taylor-Fletcher (52.) war der deutsche Keeper chancenlos. In der 79. Minute machte Lehmann eine Großchance von Dudley Campbell, der frei zum Schuss kam, mit einer Glanzparade zunichte.

Für Lehmann war es der insgesamt 148. Einsatz für die "Kanoniere", für die er bereits von 2003 bis 2008 zwischen den Pfosten gestanden hatte. Zuletzt war Lehmann nach seiner Rückholaktion nur im Reserveteam der "Gunners" zum Einsatz gekommen.

Im zweiten Spiel des Tages besiegte Aston Villa Newcastle United durch ein Tor von JAmes Collins mit 1:0.(sid/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jens Lehmann darf sich bei Arsenal noch einmal beweisen.

Share if you care.