Putin: Moskau erfüllt WTO-Kriterien erst nach Beitritt

8. April 2011, 21:36
2 Postings

"Warum zum Teufel sollten sie uns aufnehmen, wenn wir ohnehin schon alles machen"

Moskau - Russland soll nach den Worten von Regierungschef Wladimir Putin die Kriterien der Welthandelsorganisation WTO erst nach einem Beitritt erfüllen. "Warum zum Teufel sollten sie uns aufnehmen, wenn wir ohnehin schon alles machen", sagte der Ex-Kremlchef am Freitag nach Angaben russischer Agenturen. Moskau ringt bereits seit 1993 um eine WTO-Mitgliedschaft. In der russischen Führung gibt es Beobachtern zufolge unterschiedliche Meinungen zu einem Beitritt Russlands zu der Organisation. So soll Putin im Gegensatz zu Kremlchef Dmitri Medwedew einer Mitgliedschaft kritisch gegenüberstehen.

"Der Markt kostet Geld, wir hingegen stellen ihn kostenlos zur Verfügung", sagte Putin mit Blick auf Forderungen des Zusammenschlusses nach Zollfreiheiten. Probleme bereiten noch eine Zollunion Russlands mit den Nachbarländern Weißrussland und Kasachstan sowie die fehlende Zustimmung des einstigen Kriegsgegners Georgien. (APA)

Share if you care.