Wieder Flüchtlingsboot mit 200 Personen vor Küste

8. April 2011, 19:15
posten

Küstenwache eilte zur Hilfe

Erneute befindet sich eine Gruppe Flüchtlinge kurz vor Lampedusa. Am Freitag wurde ein Boot mit etwa 200 Migranten an Bord 20 Seemeilen vor der süditalienischen Insel gesichtet, berichteten italienische Medien. Ein Schiff der italienischen Küstenwache eilte zur Hilfe und soll das Boot in den Hafen Lampedusas eskortieren.

Lediglich 72 Migranten befanden sich bisher noch auf der Insel, nachdem am frühen Freitag ein Schiff mit 1.000 Tunesiern an Bord die Insel verlassen haben. Die Migranten, die noch auf der Insel sind, sollen in den nächsten Tagen nach Tunesien abgeschoben werden, berichteten italienische Medien. Laut einem diese Woche abgeschlossenen Abkommen zwischen Italien und Tunesien, sollen alle Migranten, die von jetzt an Lampedusa erreichen, wieder in ihre Heimat abgeschoben werden. (APA)

Share if you care.