Astronomen entdecken weiteren Begleiter der Erde

10. April 2011, 11:59
10 Postings

Objekt 2010 SO16 dürfte seit einigen hundertausend Jahren in Erdnähe sein

Armagh - Einen Trojaner - also einen Asteroiden, der einem Planeten auf dessen Orbit um die Sonne an den Lagrange-Punkten voraus- oder hinterhereilt - hat die Erde im Gegensatz zum Mars nicht. Ganz ohne größere Begleiter muss aber auch sie nicht auskommen, diese bewegen sich jedoch auf sogenannten Hufeisenorbits, in deren Verlauf sie in einem großen Bogen vor- und zurückschwingen (eine Animation zur Veranschaulichung finden Sie hier). Ein solcher Begleiter ist der kleine Asteroid 2002 AA29 - nun haben Astronomen in Nordirland einen weiteren und größeren entdeckt.

Ursprünglich wurde der inzwischen als 2010 SO16 katalogisierte Asteroid vom Infrarot-Teleskop "WISE" entdeckt, die Astronomen Apostolos Christou und David Asher machten sich anschließend daran, seine genaue Umlaufbahn zu berechnen. Dazu führten sie, von den tatsächlich vorliegenden Sichtungsdaten ausgehend, umfangreiche Simulationen der möglichen Umlaufbahnen des Asteroiden durch. Sämtliche potenziellen Orbits wurden zwei Millionen Jahre in Zukunft und Vergangenheit berechnet.

Dabei kamen sie zu dem Ergebnis, dass sich 2010 SO16 auf einem Hufeisenorbit befindet; etwa 175 Jahre braucht er dabei, bis er von einem Wendepunkt innerhalb dieses Orbits bis zu dem auf der gegenüberliegenden Seite der Erde gelangt. Der Punkt der größten Annäherung an die Erde liegt etwa beim Fünfzigfachen des Abstands zwischen Erde und Mond.

2010 SO16 weist zudem einige Besonderheiten auf: Mit einem geschätzten Durchmesser von 200 bis 400 Metern ist er deutlich größer als 2002 AA29 und die zwei weiteren Hufeisen-Begleiter der Erde, die bislang bekannt sind. Außerdem dürfte sein Orbit ungewöhnlich stabil sein: Während andere Objekte den Astronomen zufolge ihre Orbits nicht länger als einige tausend Jahre einhalten, ehe sie abzudriften beginnen, glauben Christou und Asher, dass der neuentdeckte Begleiter der Erde ihr schon einige hunderttausend Jahre "treu" geblieben ist. (red)

Share if you care.