Firefox 5 soll bereits Ende Juni kommen

8. April 2011, 12:09
22 Postings

Mozilla-Projekt verschreibt sich neuem Entwicklungsplan - Vier unterschiedliche Channels geplant

Während man in den letzten Tagen die geplanten Features für Firefox 5 zusammengetragen hat, zeichnet sich nun langsam auch der dazugehörige Zeitrahmen ab, in dem all dies passieren soll. So weist ein aktueller Entwurf des Entwicklungsplans den 21. Juni als anvisierten Veröffentlichungszeitpunkt aus.

Channels

Mit dem Firefox 5 will sich das Mozilla-Projekt ja einem neuen und vor allem erheblich beschleunigten Entwicklungszyklus verschreiben, bei dem man sich recht augenscheinlich von Google Chrome inspirieren hat lassen. So sieht man vier unterschiedliche Kanäle vor, neben den täglich aktualisierten "Nightlys", kommt ein Channel namens Aurora hinzu, der regelmäßig experimentelle Testversionen liefern soll. Darüber folgen in der Hierarchie dann der Beta- und schlussendlich der Release-Kanal - über den die stabilen Updates ausgeliefert werden.

Parallel

Der gesamte Release-Zyklus einer Firefox-Version soll dabei über 16 Wochen laufen, da die Entwicklung in den Kanälen parallel läuft - also etwa Firefox 7 schon begonnen wird, bevor Firefox 6 noch ausgeliefert ist - ergibt sich ein Veröffentlichungsrhythmus von sechs Wochen für stabile Updates.

Ablauf

Die erste Testversion von Firefox 5 könnte laut dem Plan bereits kommenden Woche im Aurora-Kanal landen. Eine Beta wäre dann für Mitte Mai vorgesehen - vorausgesetzt natürlich, dass der neue Entwicklungsplan auch tatsächlich so umgesetzt werden kann, wie man hofft. (apo, derStandard.at, 08.04.11)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    grafik: mozilla
Share if you care.