Selten warm, dieser April-Beginn

7. April 2011, 16:55
14 Postings

Fast 30 Grad in Kärnten: der wärmste April-Start seit fünfzig Jahren

Wien  - Es ist der wärmste Aprilstart seit 50 Jahren: Schon in den ersten Tagen wurden zahlreiche Rekord-Werte gebrochen, die in den Jahren davor oft erst gegen Ende des Monats gemessen worden sind. Laut Johanna Nikitsch von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) war es zuletzt 1961 in den ersten April-Tagen ähnlich warm.

Hitzig in Kärnten

Zwei neue Bestwerte gab es an den ZAMG-Stationen in Pörtschach (29,5 Grad Celsius, wobei der alte Rekord von 27,1 im April 2010 gemessen worden ist), in Dellach im Drautal (28,2 Grad) und in Imst (27,6 Grad).

In Wien durfte man heute bei maximal 26 Grad schwitzen. Am selben Tag (7. April) sind im vergangenen Jahr nur 16,4 Grad erreicht worden. 2009 waren es immerhin 23 bis 24 Grad, 2008 dagegen musste man sich am 7. April mit knapp zehn Grad begnügen. Der Wien-April-Rekord überhaupt stammt mit 27,9 Grad von 2003. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Superheiß, supersonnig: April 2011

Share if you care.