Arnie, Maja, Wickie und Heidi zurück im TV

7. April 2011, 17:54
101 Postings

Arnold Schwarzenegger sorgt bei der Mip-TV in Cannes für Aufsehen mit der Cartoonserie "The Governator" - Der ORF sicherte sich die Senderechte - Verjüngte Kinderklassiker und Remakes interessieren ebenso

"I'll be back" , versprach Arnold Schwarzenegger - zumindest auf Cartoon ist es so weit. Bei der Mip-TV, Europas größter Fernsehmesse in Cannes, präsentierte sich "Arnie" als kantig-gezeichneter Held der Serie The Governator.

Produziert von Stan Lee (Spiderman) führt der frühere Gouverneur von Kalifornien ein actionreiches Doppelleben: Nach dem Ende seiner politischen Karriere wohnt er im Ruhestand in seiner Villa und verwandelt sich bei Bedarf zum Superhelden, unterstützt von drei Kinderfreunden. 52 Folgen zu je 30 Minuten sind vorerst geplant.

Die Käufer standen Schlange: Neben Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz und Deutschland schlug auch der ORF zu: "Es gibt größtes Interesse. Wir haben uns bereits die Rechte daran gesicher", sagt Serienchefin Andrea Bogad-Radatz. 2012 ist der Start geplant.

Eine fixe Zusage gab es vom ORF für verjüngte Kinderklassiker: Biene Maja, Wickie und Heidi präsentieren sich ab Ende 2012 auf 3-D und HD. "Gute Chancen" , räumt Bogad dem vorläufig noch schwächelnden Markt für 3D-taugliche Fernsehgeräte ein.

Mahl und Musical

Jamie Olivers 30-Minute-Meals sicherte sich der ORF für 2012, Interesse besteht für die geplanten 15-Minute-Meals des britischen Fernsehkochs. Vieles des Angebotenen befindet sich noch im Pilotstadium. Bogad sah etwa Smash von Steven Spielbergs Dreamwork und NBC: "Glee lässt grüßen" , sieht Bogad Ähnlichkeiten zur Musicalserie, Samstagnachmittag im ORF. Anjelica Huston spielt in Smash eine Hauptrolle. In Family Practice scherzen Ärzte in einer Kleinordination nach Vorbild der Spitalscomedy Scrubs: "Remakes sind sehr in" , sagt Bogad. US-Versionen von Danni Lowinski (Sat.1), Alarm für Cobra 11 (RTL), der dänischen Kommissarin Lund und den kanadischen Rookies, könnten in neuem Gewand in die Ursprungsländer zurückkehren.

Aus dem üblichen Mix von Anwalt-, Arzt und Polizeiserien stachen Bogad Alphas, Against the Wall und die Hotelserie Eden ins Auge. "Saukomisch" , fand sie die MTV-Comedy I Just Want My Pants Back: Frauen, die als Trophäe die Hosen ihrer Eroberungen stiebitzen. Reges Interesse beobachtete Bogad an Eventmehrteilern Die Tore der Welt, Borgia und Moby Dick. Der ORF produziert bei allen dreien mit. Die Abenteuer des Wals starten im Herbst, die der Adelsfamilie im Winter. (Doris Priesching, DER STANDARD; Printausgabe, 8.4.2011)

  • Pensionist und Superheld: Arnold Schwarzenegger ist in der Comicserie "The Governator" beides.
    foto: screenshot

    Pensionist und Superheld: Arnold Schwarzenegger ist in der Comicserie "The Governator" beides.

  • Die Käufer standen Schlange: Neben Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz und Deutschland schlug auch der ORF zu.
    foto: screenshot

    Die Käufer standen Schlange: Neben Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz und Deutschland schlug auch der ORF zu.

  • Auch der ORF sicherte sich die Rechte an der Serie.
    foto: screenshot

    Auch der ORF sicherte sich die Rechte an der Serie.

  • Start von "The Governator" im ORF ist für 2012 geplant.
    foto: screenshot

    Start von "The Governator" im ORF ist für 2012 geplant.

Share if you care.