ÖBB-Konkurrent hat alle Genehmigungen für Betriebsstart

7. April 2011, 13:39
6 Postings

Die ersten der sieben Triebfahrzeugzüge werden in den nächsten Wochen fertig

Wien - Der künftige ÖBB-Konkurrent Westbahn hat heute die letzte ausständige Genehmigung für die Betriebsaufnahme erhalten, teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit. "Heute hat das Verkehrsministerium als zuständige Sicherheitsbehörde die notwendige Sicherheitsbescheinigung erteilt. Damit erfüllt die Westbahn alle notwendigen Sicherheitskriterien für die Personenbeförderung im Hochgeschwindigkeitsverkehr", teilte das Unternehmen mit. Die Privatbahn des Industriellen Hans-Peter Haselsteiner und des Ex-ÖBB-Managers Stefan Wehinger startet am 11. Dezember 2011 auf der Strecke Wien-Salzburg.

Auch bei der Produktion des Zugmaterials liege die Westbahn voll im Zeitplan. Die ersten der sieben Triebfahrzeugzüge würden in den nächsten Wochen fertig. Die Doppelstockzüge werden von der Firma Stadler in Altenrhein/Schweiz gefertigt. Danach absolvieren die Züge Testfahrten in der Schweiz, ab Sommer auch in Österreich. (APA)

Share if you care.