Große Köche als Gäste im neuen Coburg-Restaurant

7. April 2011, 10:07
4 Postings

Restaurant von Zweisternekoch Silvio Nickol wurde im Palais Coburg aus der Taufe gehoben

Wien - Dass in diesen Zeiten überhaupt Top-Restaurants aufsperren, mag verwundern. Dass dies sogar in Wien passieren darf, grenzt fast an ein Wunder. Dessen waren sich die Gäste durchaus bewusst, als Dienstagabend das Restaurant von Zweisternekoch Silvio Nickol (vorm. Schlosshotel Velden) im Palais Coburg aus der Taufe gehoben wurde. Die Eigentümerfamilie Pühringer war samt Schwiegersohn und Restaurant-Architekt Luc Richard anwesend, zahlreiche prominente Großköche - allesamt Begleiter von Nickols Werdegang - ebenso. (corti, DER STANDARD, Printausgabe, 07.04.2011)

  • Mehr Sterne als Köche und ein Ei: Harald Wohlfahrt, Silvio Nickol, Roger Souvereyns, Eckart Witzigmann im Coburg.
    foto: matern/coburg

    Mehr Sterne als Köche und ein Ei: Harald Wohlfahrt, Silvio Nickol, Roger Souvereyns, Eckart Witzigmann im Coburg.

Share if you care.