"Google Scribe" vervollständigt nun auch auf Deutsch

22. April 2011, 12:05
posten

Dienst lässt sich in Online-Texteditoren einbinden - Nun auch in deutscher Sprache

Vergangenen September startete Google mit "Scribe" einen neuen experimentellen Dienst. Google Scribe vervollständigt Texte bzw. Wörter beim Tippen und war bislang ausschließlich in englischer Sprache verfügbar, vor wenigen Tagen wurde das Angebot mit einem deutschen Sprachpaket erweitert.

Verbesserungen

Ein Satz wird auf Basis häufig verwendeter Formulierungen durch Google Scribe vervollständigt, Vorschläge werden mit der Leertaste bestätigt. Auf Wunsch lässt sich auch ein Drop-Down-Menü mit alternativen Formulierungsvorschlägen einblenden. 

Google Scribe hat im Zuge der Entwicklung Detailverbesserungen erfahren, in der Drop-Down-Liste kann mit den Pfeiltasten gewählt werden, die Sprache wird automatisch erkannt. 

Installation

Über ein Bookmarklet lässt sich Google Scribe in den meisten Online-Texteditoren installieren, eine Anleitung dazu findet sich hier. (pd)

  • Artikelbild
    foto: google
Share if you care.