Roma feiern im Stephansdom

6. April 2011, 10:58
3 Postings

Fest zum Internationalen Roma-Tag am 8.4. - mit Ruza Nikolic-Lakatos, Ivana Ferencova

Erstmals feiern Roma den Welt-Roma-Tag am 8. April in dem Wahrzeichen Wiens - dem Stephansdom. Nach einer interreligiösen Feier, zu der VertreterInnen aller anerkannten Religionsgemeinschaften eingeladen sind, geht es weiter in den Arkadenhof des Erzbischöflichen Palais. 

Die religiöse Feier (Beginn: 19 Uhr) wird zweisprachig (Deutsch und Romanes) abgehalten, für die musikalische Begleitung sorgen Ruza Nikolic-Lakatos, Ivana Ferencova, Ferry Janoska und ein Tamburizza-Orchester.

Im Arkadenhof geht es weiter um 20.30 Uhr mit Tanz, Theater, Musik und einem Buffet.

Veranstalter: Verein Im.Ausland, Verein Romano Centro.  (red)

Share if you care.