Landtag einstimmig für Plastiksackerlverbot

6. April 2011, 11:14
25 Postings

Alle Parteien stimmen für Verbot der Kunststoffsackerl - Nur Bund kann handeln

Einstimmig haben sich die steirischen Parteien am Dienstag für ein Plastiksackerlverbot eingesetzt. Im zuständigen Ausschuss des Landtages fordern sie nun den Bund auf, ein entsprechendes Verbot zu erwirken. Das berichtet orf.at. Zwar habe Umweltminister Nikolaus Berlakovich ein Fünfpunkteprogramm zur Vermeidung von Plastikmüll erstellt, darin gehe es aber nur um Bewusstseinsbildung und eine bessere Zusammenarbeit mit dem Handel.

Für die steirischen Parteien geht diese Initiative nicht weit genug. "Es gäbe andere Möglichkeiten, nicht nur im Sinne der Stoffsackerln, die wir schon lange kennen, es gebe auch Sackerln aus Stärke, die verrottbar wären", wird die Umweltsprecherin der Grünen, Sabine Jungwirth, zitiert. Und auch Umweltlandesrat Gerhard Kurzmann von der FPÖ fordert den Minister auf, "so rasch wie möglich vom Plastiksackerl herkömmlicher Art umzustellen in Richtung Biokunststoff, der dann auch rascher verrottet. Das wäre eine richtige Maßnahme zur richtigen Zeit." (red)

Share if you care.