Calvin Russell 1948-2011

6. April 2011, 13:04
9 Postings

Der texanische Singer/Songwriter, der seinen Durchbruch in Europa schaffte, erlag 62-jährig einer Krebserkrankung

Eine wilde Jugend, Gefängnisaufenthalte, ein gegerbtes Gesicht und eine ebensolche Stimme - der 1948 in Austin, Texas, geborene Singer/Songwriter Calvin Russell entsprach in jeder Hinsicht den gängigen Vorstellungen eines Country Outlaws. Zwar schaffte es Russell ab den späten 60er Jahren in den Zirkel der aufstrebenden texanischen Singer/Songwriter-Szene und konnte deren Leitfigur Townes Van Zandt zu seinen Förderern zählen.

Die größte Wertschätzung erfuhr Russell aber erst zwei Jahrzehnte nach Beginn seiner Musikerlaufbahn in Europa, nachdem ihn der Chef des französischen Labels New Rose Records unter seine Fittiche genommen hatte. Bereits mit dem Debüt A Crack in Time (1990) konnte sich Russell als gewichtige Stimme in der europäischen Americana-Szene etablieren, 14 weitere Alben sollten folgen. Am 3. April erlag Russell, der zeitweilig mit seiner Frau in der Schweiz lebte, in Garfield, Texas, einer Krebserkrankung. (glicka, derStandard.at, 6. April 2011)

  • Too soon gone: Calvin Russell.
    foto: www.calvinrussell.net

    Too soon gone: Calvin Russell.

Share if you care.