TAP ab Mai fünfmal pro Woche nach Wien

5. April 2011, 14:57
5 Postings

TAP Portugal bedient ab 27. Mai Wien ab Lissabon - Flüge auch in andere europäische Städte - Verbindungen im ersten Monat bereits fast ausgebucht

Wien (APA) - Die staatliche portugiesische Fluglinie TAP Portugal fliegt ab 27. Mai bis zu fünfmal wöchentlich non-stop von Lissabon aus Wien an. Wien sei Teil des Ausbaus des innereuropäischen Streckennetzes, das zugleich auch um Athen, Dubrovnik, Bordeaux, Manchester und Düsseldorf verstärkt werde, hieß es am Dienstag. Lissabon gilt auch als ein Drehkreuz für Ziele in Brasilien. TAP unterhält unter den europäischen Airlines die meisten Verbindungen nach Brasilien.

Schon im ersten Monat seien die neuen Verbindungen zwischen Österreich und Portugal fast ausgebucht, teilte Frank Zehle, General Manager von TAP Portugal für Deutschland und Österreich, in einer Aussendung mit. Für den ersten Monat seien bereits 70 Prozent der Plätze reserviert. Die Tendenz sei weiter steigend. Fliegen wird TAP zwischen Lissabon und Wien (zirka dreieinhalb Stunden) mit dem Airbus 319.

Für 2011 hat sich TAP vorgenommen, die Passagierzahl in der Gruppe um 5 Prozent auf 9,5 Millionen zu steigern. TAP ist die marktführende portugiesische Fluggesellschaft, sie gehört wie AUA und Lufthansa zur Star Alliance. Im Zuge des scharfen Sparkurses der portugiesischen Regierung soll u.a. auch der Staatsanteil an TAP reduziert werden.

2010 hat TAP ihren Nettogewinn um 8,7 Prozent auf 62,3 Mio. Euro gesteigert, obwohl auch hier höhere Spritpreise, vulkanaschewolkebedingte Streichungen und Streiks von Lotsen in Spanien und Frankreich das Geschäft erschwerten. Das Gruppenergebnis wurde noch nicht bekanntgegeben, dürfte nach portugiesischen Medienschätzungen aber wieder nicht positiv gewesen sein. Der Umsatz wurde mit 2,22 Mrd. Euro beziffert. Besonders das Brasilien-Geschäft hatte 2010 stark zugelegt. (APA)

Share if you care.