Gimp 2.8 mit Single-Window-Modus erst im Oktober

5. April 2011, 13:38
12 Postings

Zeitplan für Gimp 2.8 und Roadmap für nächste Versionen des Bildbearbeitungs-Tools veröffentlicht

Die Entwickler des freien Bildbearbeitungsprogramms Gimp planen die Veröffentlichung der Version 2.8 für Oktober 2011. Ursprünglich war der Release bereits für Herbst 2010 anvisiert worden, wie Hauptentwickler Martin Nordholts im Februar in einem Blog-Eintrag geschrieben hatte. Nun wurde ein offizieller Zeitplan für das Programm veröffentlicht, wie Golem berichtet.

Single-Window-Modus und Bugs

Zusammen mit dem Zeitplan, der eine Veröffentlichung für Mitte Oktober vorsieht, wurde eine Liste mit noch offenen Aufgaben veröffentlicht. Demnach müssen noch mehrere Bugs behoben werden. Aus der Liste geht auch hervor, dass Gimp 2.8 einen Single-Window-Modus erhalten soll. Die Umsetzung bereitet den Entwicklern aber offenbar größere Schwierigkeiten. Wie Nordholts bereits früher anmerkte, stehen für die Entwicklung des Programms weniger Ressourcen zur Verfügung, weshalb sich die kommenden Releases verschieben.

Roadmap

Noch vor Gimp 2.8 soll die Zwischenversion 2.10 folgen. Mit dem Sprung auf die nächste, große Versionszahl 3.0 soll ein Wechsel auf GTK3 vollzogen werden. Filterebenen und Ebeneneffekte sollen ab Gimp 3.2 zur Verfügung stehen. Eine Roadmap für die kommenden Versionen bis Gimp 3.8 ist im Gimp-Wiki zu finden. Aktuell steht die Software in Version 2.6 für Linux, Mac und Windows zur Verfügung. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Gimp 2.8 lässt auf sich warten
    foto: gimp

    Gimp 2.8 lässt auf sich warten

Share if you care.