Wechsel am Dirigentenpult der Staatsoper

4. April 2011, 13:35
22 Postings

Adam Fischer übernimmt für erkrankten Welser-Möst bei "Das Rheingold" und "Die Walküre"

Wien - Der ungarische Dirigent Adam Fischer wird in dieser Woche zweimal am Pult in der Wiener Staatsoper stehen. Wie das Haus am Ring mitteilte, muss sich Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst aufgrund einer Virusinfektion in Spitalsbehandlung begeben und kann deshalb die beiden Vorstellungen von "Das Rheingold" am Mittwoch (6.4.) und "Die Walküre" am Donnerstag (7.4.) nicht wahrnehmen, weshalb Fischer für ihn einspringen wird. (APA)

Share if you care.