Windows 8 mit Ribbon Interface geleakt

4. April 2011, 10:20
367 Postings

Erste Screenshots zur neuen Windows Version mit Ribbon Interface aufgetaucht

Microsoft experimentiert offensichtlich mit einem Ribbon Interface für Teile von Windows 8 und Mashable zeigt die durchgesickerten Details in Screenshots.
Mit der Ribbon Interface Idee sind Word User bereits vertraut, wo sich oben auf der Seite eine extra-große Toolbar befindet und dynamische Icon Gruppen anbietet. Diese soll die Nutzung des User Interface effizienter gestalten. Ebenfalls einen Ribbon Interface verpasst bekommen haben einige Applets in Windows 7 wie Paint und WordPad.

Anfang 2012 auf den Markt

Die Screenshots, die von Within Windows an Mashable weitergeleitet wurden, zeigen eine Benutzeroberfläche, die sich derzeit noch im Entstehen befindet. Viele der künftigen Icons werden von Platzhaltern ersetzt. Während vergangenen Freitag im Internet eine Galerie mit Bonusmaterial vom Windows 8 Login Screen kursierte, dachten viele an einen Aprilscherz. Inzwischen wurden die Details von diversen Seiten wie neowin oder geeksmac bestätigt. Das Design wird vermutlich noch einigen Änderungen unterworfen, bis Windows 8 auf den Markt kommt, was für Anfang 2012 erwartet wird.

Einfache Suche

So richtig hübsch ist das Ganze noch nicht wirklich, aber da das Projekt noch in der Früh-Entwicklung steckt, besteht durchaus Grund zur Hoffnung.
Ribbon Interfaces ermöglichen Interface Entwicklern, Befehle zur einfacheren Suche zu integrieren anstatt sie unter multiplen Menüs zu begraben.
Auf der anderen Seite macht es mit den heute breiten Bildschirmen wohl wenig Sinn in den User Interfaces vertikal Platz zu verheizen. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bilderordner bei Windows 8.
    foto: mashable

    Bilderordner bei Windows 8.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Windows 8 wird 2012 erwartet

Share if you care.