Gericom im Aufwind

15. Mai 2003, 20:21
posten

Umsatz und Gewinn gesteigert - Jahresziel einer Umsatzsteigerung um fünfzehn Prozent bekräftigt

Linz - Der Linzer Notebook-Hersteller Gericom hat im ersten Quartal 2003 besser verdient als im gleichen Vorjahreszeitraum. Wie das Unternehmen Donnerstag mitteilte, stieg das operative Ergebnis (Ebit) von 4,3 auf 4,9 Mio. Euro. Der Quartalsüberschuss lag mit 3,7 (nach 3,1) Mio. Euro ebenfalls höher. Den Gewinn pro Aktie bezifferte Gericom mit 34 (Vorjahr 29) Cent.

Die Umsätze wuchsen in den ersten drei Monaten um 42 Prozent von 88,0 auf 125,0 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr 2003 rechnet Gericom trotz eines anhaltend schwierigen Umfelds weiterhin mit einem Umsatzplus von etwa 15 Prozent.

Der Auftragsbestand lag per Ende März bei 59,6 (nach 72,7) Mio. Euro. Mit Neuerungen wie dem ersten Notebook mit Intel-Centrino Technologie und Widescreen Display sowie gemeinsamen Vermarktungsaktionen mit Partnern aus dem Einzelhandel habe Gericom seine Position unter den marktführenden Herstellern von Notebooks für private Nutzer in Deutschland festigen können, hieß es weiter.(APA)

Link

Gericom

  • Artikelbild
    foto: montage
Share if you care.