Weltgrößter Notebookhersteller heißt "Quanta"

13. Mai 2003, 14:44
posten

Dank Outsourcing von Dell, HP Compaq und IBM

Die Analysten von IDC haben den Notebook-Herstellermarkt untersucht und festgestellt, dass der weltgrößte Hersteller der tragbaren Computer das taiwanesische Unternehmen Quanta ist. 22 Prozent aller in der zweiten Jahreshälfte 2002 verkauften Notebooks stammen aus dessen Manufaktur. Trotzdem ist der Name Quanta kaum bekannt.

Trendig

Der Erfolg der taiwanesischen Firma ist im starken Trend zum Outsourcing begründet. Fast drei Viertel aller in der zweiten Hälfte des Jahres 2002 hergestellten Laptops sind von Vertragspartnern der Markenfirmen produziert worden. Quanta liefert unter anderem an die Branchengrößen Dell, HP Compaq und IBM. Zweitgrößter Produzent ist Compal, gefolgt von Wistron, Arima, und Inventec.

Lokale Unterschiede

Lediglich in Japan, so IDC, würde nur wenig outgesourcet. Marktführer Toshiba lässt gerade einmal 20 Prozent seiner Notebooks außer Haus fertigen - bei HP Compaq sind es dafür die gesamten 100 Prozent. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.