"Break free" erobert die Welt

13. Mai 2003, 12:15
posten

BBDO Austria erobert neues Terrain - Kampagne wird weltweit als Brand Campaign eingesetzt

Am Anfang stand ein neues Logo für Jeep. Zu dessen Einführung und weitergehend zur Kommunikation des "Jeep Gefühls", schuf BBDO Austria eine Kampagne. Ganz dem "Jeep Spirit" folgend, kreierten die Kreativen von BBDO eine Guerilla Aktion. Dabei wurde um alltägliche Dinge das Jeep Logo gesprayt, fotografiert und in Folge als Printkampagne umgesetzt. So weist zum Beispiel das um den tristen, urbanen Gulli gesprühte Logo mit der Headline "Brich aus!" auffällig darauf hin, dass es wieder einmal Zeit wird, neue Wege zu gehen.

Wie weit diese neuen Wege bei Ideenfindung und Grafik Design führen können, erlebten die BBDOler im Zuge der Kampagne höchst persönlich. Der internationalen Chrysler Koordinatorin Anne Bastenie gefiel die vom CCA mit der Silbernen Venus ausgezeichnete Aktion nämlich so gut, dass sie diese dem Creative Director von BBDO Detroit, Gerardo Pavone, vorstellte. Die Idee von BBDO Austria wurde daraufhin den Marketingchefs von Chrysler in Detroit, darunter Thomas Hausch und Hank Goldman, präsentiert. Am Ende der Geschichte steht somit ein Erfolg für das österreichische BBDO Team, denn die "Break free" Kampagne soll weltweit als Brand Campaign eingesetzt werden. (sku)

Credits:

Kunde: Daimler Chrysler Austria
Marketing Leitung: Gabor Kaitan
CD: Markus Enzi
Konzept/Text: Alexander Hofmann
AD: Emanuela Sarac
Grafik: Christian Brezina
Etat Direktion: Sylvia Sajovic
Kundenberatung: Markus Wieser

Link

BBDO

  • Zum Vergrößern anklicken
    foto: bbdo austria

    Zum Vergrößern anklicken

  • Zum Vergrößern anklicken
    foto: bbdo austria

    Zum Vergrößern anklicken

Share if you care.