Studentenvertreter: Kein Masterstudium "Internationale Entwicklung" in baldiger Zukunft

2. April 2011, 12:58
10 Postings

Gespräche mit Rektorat geben "keinerlei Grund zur Annahme", dass Realisierung bevorsteht - Institut für Internationale Entwicklung will nicht nochmals über Studienpläne diskutieren

Wien - Kommt er, oder kommt er nicht, der Master Internationale Entwicklung (IE) an der Uni Wien? Nach einer ersten Besprechung mit Senats-, Instituts- und Fakultätsvertretern des Studiums hatte das Rektorat am Freitag gegenüber der APA angegeben, dass man "der Realisierung einen Schritt näher gekommen" sei. In einer Aussendung am Samstag sieht die IE-Studentenvertretung das aber anders: Die Gespräche geben "keinerlei Grund zur Annahme, dass eine Realisierung des Masters in baldiger Zukunft stattfinden könnte", weder Finanzierung noch die Realisierung des derzeitigen Entwurfs für den Masterstudiengang seien gesichert.

Das Rektorat habe "gezielt Fehlinformationen gestreut" und es verabsäumt, über die Finanzierung des Masters zu diskutieren, hieß es weiter in der Aussendung. Stattdessen "wurde dessen Existenz in den Verhandlungen erneut infrage gestellt und weitere Einschränkungen des Studiums vorgeschlagen". Das Rektorat hatte gestern die Vertreter der Geschichte, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aufgefordert, ein neues Curriculum auszuarbeiten, in dem die jeweiligen Fachinhalte auch ausreichend vorkommen. Dabei hatte die curriculare Arbeitsgruppe der IE bereits einen Studienplan für das IE-Masterstudium fertiggestellt, das Rektorat hat diesen aber aufgrund inhaltlicher Mängel gestoppt und keine Finanzierungszusicherung abgegeben.

Ebendas kritisieren die Studentenvertreter stark. Der Entwurf sei "bereits vom Senat genehmigt und damit in seiner derzeitigen Form bestätigt" worden. "Eigentlich liegt es nicht im Aufgabenbereich des Rektorats sich in die inhaltliche Ausgestaltung von Studiengängen einzumischen." Petra Dannecker, Vorständin des IE-Instituts, stellte klar, dass keine Notwendigkeit besteht, "nochmals inhaltlich über die Studienpläne zu diskutieren". (APA)

Share if you care.