Die Alternativen zu Apple TV

«Bild 6 von 6
foto: derstandard.at

Dune HD Lite 53D

Zum Abschluss des kleinen Ausflugs in die Welt der aktuellen Fernseh-Mediaplayer halten wir uns kurz. Das letzte Gerät ist der kleine Bruder des Dune HD Max. Der Dune HD Lite 53D kommt mit demselben Betriebssystem angerauscht, kann für 180 Euro natürlich nicht mit einem Blu Ray-Player und allein schon wegen seiner Größe nicht mit den Anschlüssen für ein 7.1-Soundsystem aufwarten. Eine Festplatte kann man einbauen, allerdings nur 2,5'' große. 

Die sonstigen wichtigsten Funktionen beherrscht das Gerät aber. Wie der Name schon erahnen lässt, ist Full HD kein Problem. Daten von USB-Festplatten, SD Karten und im Netzwerk befindlichen Geräten lassen sich genauso abspielen wie beim Max - die Formatlste dafür ist nahezu ident. IPTV ist (theoretisch) genauso möglich wie Webradios und Torrent-Downloads. Das Gerät ist ebenfalls aus robustem Metall verbaut und sieht Dank seines kompakten Designs sogar wesentlich besser aus als sein großer Bruder. 

Die Fernbedienung hat dem Max sogar etwas voraus. Die weißen Gummitasten leuchten dank ihres Materials im Dunkeln ein wenig. Auch wenn der Lite nur halb so viel RAM (256 MB) und Flashspeicher (128 MB) hat, sind Videos im Betrieb flüssig von der externen Festplatte aus abgespielt worden. 

Per Firmware-Update erweitert Hersteller HDI die Funktionen beider Geräte ständig. Die User können dabei über Prioritäten in der Entwicklung abstimmen. (tsc, derStandard.at, 31.3.2011)

Unterstützte Formate

Audio: MP3, MPA, M4A, WMA, FLAC, APE, Ogg/Vorbis, WAV, DTS-WAV, DTS, AC3, AAC
Video:
MPEG2, MPEG4, XVID, WMV9, VC1, H.264, MKV, MPEG-TS, MPEG-PS, M2TS, VOB, AVI, MOV, MP4, QT, ASF, WMV
Bilder: JPG, PNG, BMP, GIF
Außerdem: DVD-ISO, VIDEO_TS

Wir bedanken uns bei DiTech für die Testmuster.

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 87
1 2 3

eine frage: kann eines der geräte das hdmi-cec protokoll, sonst liegt wieder eine fernbedienung mehr am couchtisch

ansonsten kann man sich um 450,- auch schon einen kleinen pc hinstellen …

wd tv life

geniales teil...kann ich nur empfehlen...kann auch youtube und apps zum radio / musikhören aus dem www!! über lan kann man auch videos von anderen quellen abrufen! stabile software! liest nahezu alle videoformate! kaufen!

Boxee Box

Hat sicher schon wer gepostet, ich bin äußerst zufrieden mit dem Teil.

ATV2 mit xbmc...

... Ist eine sehr gute alternative.
Damit Spiele ich alle Formate die irgendwo auf meiner Platte liegen.

Wenn man noch via FTP connected dann gibt's auch 0 Ruckler.

Ein weiterer Vorteil ist AirPlay. Ist sehr einfach und funktioniert super. Immer mehr apps erlauben AirPlay und so macht die schwarze Box echt Sinn.
Die Möglichkeit Filme zu leihen ist auch ein nettes Feature aber doch noch recht teuer.

Aber Apple hat noch ein paar Filmstudios in der Hinterhand und ich denke es wird noch mehr Content kommen. Ich hoffe auch in Europa.

Alles in allem bekommt man um 119€ einen sehr guten Streamingclient mit vielen Features.

frage zu atv2

wie ist die performance mit 720p bildmaterial? zb mkv

und wissen sie läuft auch plex darauf?

720p mkv läuft mit xbmc problemlos, 1080p ebenfalls!

allgemein genial das xbmc :) hab jetzt aber mal was gelesen, dass es nicht mehr weiterentwickelt wird (leider)

"Apple TV ist nicht zuletzt dank der hohen Preise ausnahmseweise nur mäßig attraktiv"

ausnahmseweise? selbst wenns richtig geschrieben wäre, stimmts nicht. apple = teuer

Da es solche Boxen schon ewig gibt würde ich mal behaupten die Headline ist falsch ;)

Ich hab das ganze nur grob überflogen, aber mir wäre nicht aufgefallen, dass eine dieser hässlichen Boxen über WiFi die Inhalte von PC oder Mac wiedergeben kann.

Alles basiert auf IPTV, was kaum unterstützt wird, Streaming Anbieter, wobei es in Ö nur Zune Marketplace & iTunes gibt, und natürlich die Verwendung von Festplatten und SD-Karten. Ein bisserl sinnlos, wo doch auch hier in den Foren jeder damit prahlt, sich ach so viel (meist via P2P) auf die HDD geladen zu haben.

DLNA kann jeder Fernseher heutzutage Out-Of-The Box, ist wirklich nichts besonderes mehr ;)

"Nach dem Anstecken der gewünschten Funktionen (LAN (optional gibt es ein W-LAN-Dongle), 2x USB, HDMI, Component, Composite, AV, SPDIF)"

nur als beispiel

mehr lesen, weniger iSudern.

Gut, welcher war das?
G‘scheit antworten, ned nur klugscheißen.

mehr lesen, weniger iSudern.

kwt

also..

beim wd digital tv-life können sie ein wlan-dongle anstecken, das fantec-teil und das fette dune-ding ist meines wissens nach sowieso inkl. wlan oder es gibt auch eine wifi-version... selbiges gilt auch für das keine dune-teil...

es gibt ne riesen auswahl an konkurrenz-produkten und auch die fehlende wlan-möglichkeit gibts bei fast jedem dazu...

Gut. Einbindung der Mediathek des Heimcomputers, egal ob Mac oder PC?
Bislang war ja nur von Anschlüssen die Rede. Wie sieht es mir der praktischen Nutzbarkeit aus?

Die Xbox versteht sich mit dem Windows Media Center und über Connect 360 auch mit dem Mac (iTunes, etc.), außerdem Zune Marketplace f. Kauf & Verleih von Filmen.
AppleTV kann prinzipiell mit iTunes-Mediatheken nebst YouTube und iTunes Store (ebenfalls Kauf und/oder Verleih).

soweit ich mitbekommen habe..

ist jeder dieser streaming-clients upnp-tauglich, sprich jeder medienserver der medien streamt wird erkannt und somit auf den fernseher gebracht.

mir ist nicht ganz klar, warum sie sich das nicht einfach für die produkte ansehen...
produktvergleich ist ja etwas, das viele bereits verlernt haben...

Du machst den Fehler, dass Du hier rational argumentieren möchtest. :-)

Leider ist ja auch die Überschrift dieses Artikels schlecht gewählt. Hier werden buchstäblich Äpfeln mit Birnen verglichen. AppleTV dient ausschließlich dazu, Inhalte über Streaming auf dem TV darzustellen. Die Inhalte kommen vom eigenen Rechner/iPhone/iPad, aus dem Internet und es gibt eine große Auswahl an Kauf- und Leihvideos.

Die anderen Boxen dienen hauptsächlich dazu, Videos in "den üblichen" Formaten (aus "alternativen" Quellen) abzuspielen. Tw. können sie auch Videos aufnehmen.

AppleTV hat sich hin zu Streaming entwickelt. Die Medien liegen woanders.
Andere haben sich hin zu einer Medienbibliothek entwickelt.
Das sind unterschiedliche Einsatzzwecke.

Du kannst mit jeder dieser Boxen Dateninhalte, die "woanders" ( = auf unterschiedlichen Geräten) liegen, wiedergeben. Man kann aber eben zusätzlich auch direkt an die Boxen Speichermedien wie USB Sticks oder externe Festplatten anschließen bzw. hat die eine oder andere Box schon eine Festplatte eingebaut.

Was die (meisten?) Boxen aber nicht anbieten, sind Kauf-/Leihvideos.

stimmt..

hier werden eigentlich seltsame produkte verglichen.
reine streamingboxen gibt es ja auch, die sehrwohl mit apples kleiner box vergleichbar sind. popcorn, xtreamer, boxee, etc.

sowieso ein absurder artikel in meinen augen...

Korrekt müßte es wohl heißen :

Apple TV keine sinnvolle Alternative zu den anderen am Markt etablierten Streaming-Lösungen

irgendwie gehen mir da einige möglichkeiten ab

1.) PS3 bzw. XBOX, als reine streaming-varianten, allerdings ein paar probleme mit codecs
2.) popcorn-hour
3.) ein echter HTPC, welcher meiner meinung (und erfahrung) nach die einzig wahre lösung der codec- und platzprobleme ist. hat man mal die richtigen einstellungen geht alles wie von alleine, inkl. br-laufwerk und co.

hab zwar auch eine alternative zu apple tv, die aber auch von apple ist

mac mini server + externes dvdlaufwerk+ eyetv-sat + 1 tb externe festplatte.

das an einem fullhd tv über hdmi angeschlossen macht spass und benötigt weniger platz als man denkt.

boxee - plex - xbmc gibt es auch

Mein 25€ Sat Receiver spielt auch Videos vom USB Stick.
Ausserdem ist es doch echt nicht zuviel verlangt sich von der Bank zu erheben und ein Netbook oder Notebook an den TV an zu stecken...

Übrigens wird man dank der GigabitAlliance auf kommenden Geräten sowieso vom PC/Tablet/Telefon abspielen können...
Aufnehmen können meine billigen Receiver...
und ich brauche das alles gar nicht.

Ihr 25€ Receiver kann 1080p Content abspielen? Beeindruckend!
Können Sie uns den Namen verraten?

Hier gibt es eine ganze Auswahl.
http://geizhals.at/?cat=satr... DTV&sort=p

Ich habe einen gebrauchten XORO auf willhaben erstanden.

Posting 1 bis 25 von 87
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.