Zertifikat mit hohem Puffer

28. Februar 2011, 09:21
1 Posting

ZertifikateReport: 7,43 Prozent p.a. mit Discount-Zertifikat auf Silber

Obwohl auch der Goldpreis in den vergangenen Tagen wegen der Unruhen im arabischen Raum stark zulegen konnte, rückte der Silberpreis mit seiner Preisexplosion verstärkt in den Fokus von Anlegern, die sich für Rohstoffinvestments interessieren. Mit 33 USD pro Feinunze verzeichnete der Silberpreis seinen höchsten Stand seit mehr als 30 Jahren.

Allerdings ist es fraglich, ob sich der direkte Einstieg in Silber auf dem aktuell hohen Niveau jetzt noch lohnt. Anleger werden sich nun die berechtigte Frage stellen, wie sie persönlich von der Situation des Silberpreises profitieren könnten. Unter der Annahme, dass der Silberpreis bis zum Jahresende 2011 zumindest oberhalb von 25 USD verbleiben wird, könnte die Veranlagung in Discount-Zertifikaten interessant sein.

Hoher Puffer, kurze Laufzeit

Das währungsgesicherte SG-Discount-Zertifikat auf den Silberpreis Laufzeit bis 22.12.11, ISIN: DE000SG1V734, Cap bei 25 USD, konnte beim Silberpreis von 32,91 USD mit 23,83 - 23,89 Euro gehandelt werden. Die Währungsabsicherung bewirkt, dass ein USD als ein Euro anzusehen ist.

Wenn der Silberpreis am 15.12.11 auf oder oberhalb des Caps von 25 USD liegt, dann wird das Zertifikat mit seinem Höchstbetrag in Höhe von 25 Euro zurückbezahlt. Notiert der Silberpreis dann unterhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem dann aktuellen Silberpreis in USD (=Euro) erfolgen. Somit wird das Zertifikat mit 23,89 Euro getilgt, wenn Silber am Bewertungstag bei 23,89 USD notiert.

Das Zertifikat ermöglicht somit eine maximale Rendite in Höhe von 4,65 Prozent (=5,54 Prozent p.a.). Der Silberpreis darf sich sogar einen Rückgang von 27,41 Prozent erlauben, bevor die maximale Rendite des Zertifikates in Gefahr gerät.

Wer höhere Renditen erzielen will, muss naturgemäß höhere Risiken eingehen. Beim ebenfalls währungsgesicherten DZ Bank-Discount-Zertifikat mit Cap bei 28 USD, Bewertungstag 18.11.11, ISIN: DE000DZ2PJD4, lag der handelbare Preis beim gleichen Silberpreis bei 26,44 - 26,54 Euro. Somit verfügt dieses Zertifikat über eine Seitwärtschance von 5,50 Prozent, die wegen der kürzeren Laufzeit einer Jahresrendite von 7,43 Prozent entspricht.

ZertifikateReport-Fazit: Diese beiden Discount-Zertifikate richten sich an die Adresse von Anlegern mit der Marktmeinung, dass der Silberpreis nach seinem starken Kursanstieg nicht wieder auf sein Niveau, das er vor dem Ausbruch hatte, zurückfallen wird. Allerdings müssen die Inhaber von solchen Discount-Zertifikaten akzeptieren, dass sie auch bei einem weiteren Kursanstieg des Silberpreises nur die genannten Maximalrenditen erzielen können. Dies aber umso sicherer, je höher der Preis ansteigt.

 

Share if you care.