Solosechser mit 8,8 Millionen Euro nach NÖ

27. Februar 2011, 22:41
39 Postings

System-Wettschein brachte auch noch 32 Fünfer und 120 Vierer

Wien - Das Warten ist vorbei, der Sechsertopf geleert. Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich tippte als Einziger die "sechs Richtigen" 21, 22, 25, 28, 41 und 45 und knackte damit im Alleingang den ersten Lotto-Vierfachjackpot im heurigen Jahr, den elften insgesamt. Sein Gewinn beträgt 8.842.084,10 Euro und ist damit der zweithöchste in der knapp 25-jährigen Lotto Geschichte.

Zum Erfolg kam er dabei mit einem Systemschein. Er wählte das System 4/18, was ihm zum Sechser noch 32 Fünfer und 120 Vierer bescherte und seinen Gesamtgewinn auf knapp 8,9 Millionen Euro erhöhte. Insgesamt wurden rund 14,1 Millionen Tipps auf 2,3 Millionen Wettscheinen abgegeben. (APA)

Share if you care.