Frankreich auch ohne Gasquet

27. Februar 2011, 11:38
10 Postings

Dritter Ausfall bei Österreichs Gegner, unroutinierter Chardy nachnominiert

Wien -  Frankreichs Daviscup-Team kommt stark ersatzgeschwächt zum Weltgruppen-Match gegen Österreich nach Wien (4. bis 6. März). Nach Gael Monfils (Nummer 12 der Welt), Jo-Wilfried Tsonga (17) musste am Samstag auch noch Richard Gasquet (28) absagen. Gasquet, der am Freitag im Dubai-Halbfinale gegen Roger Federer verloren hatte, hat sich eine Verletzung in der rechten Schulter zugezogen und wird von Jeremy Chardy (ATP 51) ersetzt.

Der 24-jährige Chardy hat erst ein Davis-Cup-Match bestritten, im September 2009 gewann er sein bedeutungsloses Einzel in den Niederlanden gegen Jesse Huta Galung. Seinen bisher einzigen Titel auf der ATP-Tour gelang Chardy 2009 in Stuttgart.

Share if you care.