Israel erneut mit Rakete aus dem Gazastreifen beschossen

27. Februar 2011, 09:01
68 Postings

Keine Schäden

Jerusalem - Erneut ist aus dem Gazastreifen eine Rakete auf Israel abgefeuert worden. Sie schlug am Sonntagmorgen auf einem Feld in der Region Eshkol im Süden des Landes ein, ohne Schäden anzurichten, wie eine Armeesprecherin sagte. Nach verstärktem Raketenbeschuss in den vergangenen Tagen durch palästinensische Extremisten hatte die israelische Luftwaffe am Samstag mehrmals Ziele im Gazastreifen angegriffen. Dabei wurden vier Menschen verletzt. Eine der palästinensischen Raketen traf die Stadt Beersheva, mit rund 200.000 Einwohnern die größte Stadt im Negev.(APA/AFP)

 

Share if you care.