Aufruf zum Sturz des Präsidenten

27. Februar 2011, 09:38
6 Postings

Protest "gegen die Repression friedlicher Demonstranten in Sanaa, Taez und Aden - "Wichtige Stammesführer wandten sich vom Präsidenten ab

Sanaa - Im Jemen haben sich am Samstag mehrere wichtige Stammesführer mit Zehntausenden ihrer Anhänger von Präsident Ali Abdullah Saleh losgesagt. Bei einer Stammesversammlung in Amran nördlich der Hauptstadt Sanaa schlossen sich Führer der Hashed und der Baqil, zwei der bedeutendsten Stämme des arabischen Landes, der Opposition an, wie aus Stammeskreisen verlautete. Einer der Führer der Hashed, Scheich Hussein bin Abdullah al-Ahmar, verkündete seinen Austritt aus der Partei Salehs, um "gegen die Repression friedlicher Demonstranten in Sanaa, Taez und Aden" zu protestieren.

Die Ankündigung von Scheich Hussein wurde in Amran von einer Menge von zehntausenden, meist bewaffneten Männern begrüßt. Darunter befanden sich auch Stammesführer der Baqil.

Scheich Hussein al-Ahmarruft zum Sturz des Präsidenten

Die Nachrichten-Website "News Yemen" meldete am Sonntag, der einflussreiche Scheich Hussein al-Ahmar habe bei einem Treffen mit Stammesführern in der Provinz Amran zum Sturz des Präsidenten aufgerufen. Gleichzeitig bat er die Kommandanten der Armee, sich nicht gegen die Demonstranten zu stellen, die einen Wandel herbeiführen wollten.

Hussein al-Ahmar ist der Vorsitzende der Nationalen Solidaritätsvereinigung, einem Zusammenschluss von Stammesführern. Präsident Salih, der in Sanaa seit 1978 an der Macht ist, hatte als Reaktionen auf die Proteste, die inzwischen mehrere Provinzen erfasst haben, Reformen angekündigt. Die Demonstranten waren damit jedoch nicht zufrieden. In der südlichen Stadt Aden, wo es eine starke Separatistenbewegung gibt, gab es bei Protesten in den vergangenen Tagen mehrfach Tote.

Die Hashed gelten als der wichtigste Stamm des Landes, auch Präsident Saleh gehört zu einem seiner neun Zweige. Die Baqil ihrerseits sind der größte und der zweitwichtigste Stamm im Jemen, in dem die Stämme eine zentrale Rolle in der Politik spielen. Der oberste Führer der Hashed und Chef der islamistischen Partei Islah, Scheich Hamid bin Abdullah al-Ahmar, hatte bereits vor einigen Tagen Saleh die Treue aufgekündigt. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Präsident Salehs Macht schwindet.

Share if you care.