Das richtige "Mindset" im Management

27. Februar 2011, 20:15
1 Posting

Im Zuge der Krise gab es viele Stimmen, welche Führung wieder als Dienstleistung propagierten

Das richtige "Mindset" ist ein gängiger Begriff in der Management-Literatur. Im Zuge der Krise gab es viele Stimmen, welche Führung wieder als Dienstleistung propagierten und sehr stark auf respektvolle Menschenbilder als Grundlage der Führung reflektierten.

Derzeit ist in den meistgelesenen US-Ratgeberecken wieder ein anderer Ton eingezogen, aktuell etwa im Fortune online, wo es Tipps zu "So schützen Sie Ihre Karriere" gibt: Denken Sie an sich selbst, heißt es dort, nicht so sehr an das Unternehmen - es geht um Sie und Ihr Fortkommen. Und: Bedenken Sie, dass alle, denen Sie helfen, es auch wert sein müssen - insofern, als Sie Ihnen künftig nützen sollen, usw. usf.

Ein klares Ego-Mindset war vielleicht nie ganz aus der Mode, definitiv hat es nun aber wieder Saison. Das ist Zyklus, nicht Wandel. (Karin Bauer/DER STANDARD; Printausgabe, 26./27.2.2011)

Share if you care.