Grasser, Häupl und der Papst geben der Wiener Meinung profil

25. Februar 2011, 13:38
10 Postings

Neue Kampagne von Lowe GGK

Seit 24. Februar sorgen Karl-Heinz Grasser, Michael Häupl und Papst Benedikt XVI. dafür, dass sich Wien fragt: Wie viel profil hat Ihre Meinung? Denn ab diesem Tag setzen sich drei Image-Citylights des Nachrichtenmagazins profil mit Unschuldsvermutungen, vatikanischen Problemen und der Zukunft der rot-grünen Rathauskoalition auseinander. Neben den Gewista-Citylights kommen Image-Anzeigen, Indoor-Poster und Boomerang-Cards zum Einsatz.

"Wir freuen uns wie immer auf die Reaktionen - auch und ganz besonders auf die erbosten, beleidigten und empörten." meint profil-Herausgeber Christian Rainer dazu. (red)

Credits
Auftraggeber: profil | Redaktion: Christian Rainer Marketing: Maria Oppitz, Nicole Waginger | Agentur: Lowe GGK Werbeagentur GmbH | Managing Director: Michael Kapfer-Giuliani | Beratung: Talin Seifert | Executive Creative Director: Dieter Pivrnec | Text/Konzept: Walter Robisch | Creative Director: Marcus Hartmann

  • Artikelbild
    foto: lowe ggk
  • Artikelbild
    foto: lowe ggk
Share if you care.