Trio im Libellenflug

24. Februar 2011, 21:01
posten

Klaus Paier präsentiert sein aktuelles Programm und sein Album "Dragonfly" am Freitag in Ried im Innkreis

Mit dem Titel seines aktuellen Trio-Albums hat Klaus Paier auch die Stilistik seiner Musik gut getroffen: Dragonfly heißt die Einspielung, auf der man den Kärntner Akkordeonisten leichtfüßig durch seine Kompositionen schwirren hört. Den virtuosen Flug begleiten die Langzeitpartner Stefan Gfrerrer (Bass) und Roman Werni (Schlagzeug).

Auf Dragonfly unternimmt man Ausflüge in verschiedenste Stilistiken, von Musette bis Salsa, von Tango bis Funk, vom Orgelstück bis zum Country-Rock. Wobei es sich dabei in erster Linie um Berührungs- und Anknüpfungspunkte handelt. Wie im Libellenflug verweilt das Trio nur kurz in den jeweiligen musikalischen Charakteristika, ehe es behände in den bekannten Paier-Kosmos aufbricht. Dorthin, wo Improvisation stets mit einem stringenten, narrativen Grundgerüst versehen wird.

Bevor das Klaus-Paier-Trio zu einer kleinen Russlandtournee aufbricht, stellt es das neue Programm vor. (wo/ DER STANDARD, Printausgabe, 25.2.2011)

KiK - Kunst im Keller, Ried im Innkreis / OÖ., Hartwagerstraße 14. 20.30

Share if you care.