Partys für Brillenträger und Nichtbrillos

24. Februar 2011, 20:21
posten

Bounce am Samstag in der Fluc Wanne - Mauerblümchen-Ball am Donnerstag im Club U

Der Dancefloor-Stil Dubstep wird ja zurzeit von James Blake für Hornbrillenträger aufbereitet. Das führte zu einem blassen Hype, den der Spiegel Online in einer Plattenrezension in seiner Lächerlichkeit trefflich entblößte: "Viel Ästhetik, kein Gefühl." Tatsächlich klingen manche Stücke von Blake wie Skizzen zu blutleeren 80er-Jahre-Soul-Balladen. Blake wird also eher nicht auf den Teller kommen, wenn die Bounce-Meute am Samstag in der Fluc Wanne ansetzt. Neben den Gastgebern Roswell 47 und Plak wird der Brite Flux Pavilion den Schlauch unterm Praterstern zum Beben bringen. Für Hornbrillen wird keine Haftung übernommen, bitte an der Garderobe abgeben. Danke.

Was anderes: Am nächsten Donnerstag lädt H.A.P.P.Y zum traditionellem Mauerblümchen-Ball. Also: alle Mädchen mit Zahnspangen, Jungs mit dicken Sehbehelfen, Hängeschultern und Pickeln im Gesicht - das ist euer Abend! Heuer findet die Sause der Marginalisierten im Club U im Otto-Wagner-Pavillon am Karlsplatz statt. Ab 21.00. (flu/ DER STANDARD, Printausgabe, 25.2.2011)

Share if you care.