Orientierungshilfe im Schnee

24. Februar 2011, 16:45
8 Postings

Das iPhone wird immer mehr zum unverzichtbaren Helfer in allen Lebenslagen. Gerade eben ist ein weltweites Kartenwerk für Schifahrer erschienen

Endlich haben es auch die Pisten aufs Handy geschafft. Für Schifahrer, die gerne den Überblick behalten, über welchen Hang sie sich als nächstes hinunterlassen und auch noch im Besitz eines iPhones sind, können jetzt eine weltumspannenden Pistenplan in der Anoraktasche mit sich tragen. Eine neue App macht das möglich und damit wird die Wahrscheinlichkeit, irgendwo einfach verloren zu geben, wird ein bisschen kleiner.

"Peak Performance App" nennt sich die Orientierungshilfe für Wintersportler und verspricht einigen Komfort. So gibt es zum Skigebiet der Wahl den aktuellen Wetterbericht, Infos über Schneelagen, Pisten und Lifte, Webcams und Twitterfeeds. Und zwar weltweit. Kartenmaterial gibt es von Skigebieten in aller Welt. Die App ermöglicht es, den eigenen Standort zu lokalisieren, ohne dabei auf Datenroaming angewiesen zu sein.

Wer gerne den Neid seiner im Büro sitzenden Freunde schüren will, kann den aktuellen Standort auch via SMS oder Facebook in die Welt hinaus schicken.

Im Notfall Hilfe holen

Besonders praktisch ist die SOS-Funktion. Im Notfall kann mit Hilfe der App eine Textnachricht mit Informationen zum genauen Standort an zuvor definierte Kontakte verschickt werden. So können Helfer genau zum Aufenthaltsort der Person geschickt werden.

Und natürlich wurden auch Firmennews und Videos des skandinavischen Modelabels "Peak Performance" in die App integriert. (red)

Hier gibt's den Kartendownload.

  • Es ist gut zu wissen wo man sich gerade befindet. Auch für Freunde und Familie.
    foto: hersteller

    Es ist gut zu wissen wo man sich gerade befindet. Auch für Freunde und Familie.

Share if you care.