Fünf ÖSV-Adler fliegen

24. Februar 2011, 15:19
1 Posting

Fettner muss zuschauen - Schlierenzauer, Koch, Kofler ließen Donnerstag-Training aus

Oslo - ÖSV-Cheftrainer Alexander Pointner hat am Donnerstag noch vor dem zweiten Training der Spezialspringer bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo seine Mannschaft für den Auftaktbewerb am Samstag (15:00 Uhr) auf der Normalschanze bekanntgegeben. Neben Wolfgang Loitzl, der als Titelverteidiger einen fixen Startplatz hatte, werden Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler und Martin Koch im Einsatz sein.

Für den zweiten Bewerb, der 24 Stunden später am Sonntag (15:00 Uhr) als Teambewerb ebenfalls vom Midtstubakken in Szene geht, wollte sich Pointner noch nicht auf sein Quartett festlegen.

Im zweiten Sprungtraining am Freitag waren nur Loitzl und Morgenstern am Start. Der einen Tag später angereiste Morgenstern absolvierte sein erstes Training, Schlierenzauer, Kofler und Koch werden erst wieder in der Qualifikation am Freitag (12:30 Uhr) am Start sein. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wolfgang Loitzl, Andreas Kofler und Gregor Schlierenzauer.

Share if you care.